Max Otte – 4 nach 12 (2011)

(c) CAMPUS Verlag

Hörbuchrezension: Max Otte – 4 nach 12: Die Lehren für die Wirtschaft – was wir jetzt ändern müssen In seinem Buch „4 nach 12“ stellt er die Ursachen der letzten Finanzkrise dar und rechnet mit der Politik ab, die die historische Chance verstreichen ließ, ein stabileres Finanzsystem wiederaufzubauen. Als wäre nichts gewesen, geht alles weiter, wie vor der Krise und die Spekulanten machen weiterhin risikoreichste Geschäfte in einem noch viel größerem Ausmaß.

Prof. Michael Hartmann – Warum werden durch die „Globalisierung“ die Reichen immer reicher? (28:52)

Die Ungleichheit nimmt deutlich zu Abstract Prof. Dr. Michael Hartmann, Soziologe und meines Wissens der einzige Eliteforscher in Deutschland äußert sich über Recht und Gerechtigkeit sowie über die Entwicklungen in Deutschland seit dem Jahr 2000. Gibt es eine Definition von Gerechtigkeit? Wie wirken sich die Entwicklungen der letzten Jahre aus? Welchen Einfluss hat die Globalisierung?   Beschreibung   Gerechtigkeitsempfinden Gerechtigkeit lässt sich nicht wissenschaftlich definieren. Das Gerechtigkeitsgefühl variiert in den verschiedenen Ländern stark und hängt von den Traditionen bzw. dem ab, woran sich die Menschen gewöhnt haben. Eine schnelle Veränderung der Verhältnisse, wie sie vor allem in den Jahren von